Aktuelle Pressemitteilung vom 05. Mai 2021:

SEAT | CUPRA Autohaus R. Streit nominiert für den Top Dealer Award 2021 „Marketing“ / Unterstützung durch lokale Agentur texTDesign

In Deutschland gibt es 350 SEAT CUPRA Autohäuser. Zu den erfolgreichsten zählt die Niederlassung von Rudolf Streit in Ostheim vor der Rhön. Besonders im Marketing sticht das Rhöner Team heraus. Für außergewöhnliche Verkaufserfolge gerade in Zeiten von Corona wurden die Mobilitätsexperten von SEAT Deutschland soeben für die Auszeichnung „Top Dealer Award 2021“ im Bereich Marketing nominiert. Als einer von drei Partnerbetrieben schaffte das Autohaus Streit den verdienten Sprung aufs Siegertreppchen.

Im Spitzentrio der Top Dealer 2021
„Wir sind sehr stolz, dass wir es ins Spitzentrio der Top Dealer geschafft haben und zu den besten SEAT-Handelspartnern Deutschlands zählen.“, freut sich Rudolf Streit. Mit seinen innovativen Marketingaktionen fällt der engagierte Unternehmer schon seit vielen Jahren auf.

Zwar sind es nach wie vor persönliche Empfehlungen, die Neukunden ins Autohaus führen. Doch seit einiger Zeit setzt das Team um Rudolf und Christine Streit modernste Technik für die Kommunikation ein. Informiert wird mit eigenen Film- und Fotoproduktionen, Social-Media-Kampagnen, Newslettern und strategischer Onlinewerbung. Höhepunkt bildete ein spektakulärer Live-Stream zur Vorstellung des CUPRA Formentor. Die Mischung aus persönlicher Note und digitaler Technik begeisterte die Jury des Top Dealer Awards nachhaltig.

Trendiges Imagevideo ab sofort im Netz
Das Rennen um den Gesamtsieg bei der Preisverleihung in München war sehr hart. Um Haaresbreite ging der Pokal dann an einen Kollegen aus Nordrhein-Westfalen. Als Dank für den hervorragenden Podestplatz schickte SEAT ein Film- und Fototeam nach Ostheim. Entstanden ist ein hochmodernes Imagevideo, das ab sofort auf der neuen Website unter ah-streit.com sowie auf Youtube und den sozialen Medien zu sehen ist.

Dank an Mitarbeiter, Kunden und langjährige Marketingagentur
Ausdrücklich bedanken sich Rudolf Streit und seine Frau Christine bei ihren engagierten Mitarbeitern und bei ihren treuen Kunden. Ebenso ging ihre Anerkennung an die Ostheimer Marketingagentur texTDesign, die das Autohaus seit über 20 Jahren begleiten. „Die Streits sind mutig und entschlossen. So können wir schnell und kreativ erfolgreiche Kampagnen realisieren.“, unterstreicht Geschäftsführerin Tonya Schulz.

Alles neu im Web
Schnell und bequem können sich Kunden und Interessenten auf der von uns entwickelten neuen Website www.ah-streit.com informieren.