Es bleibt turbulent, ein Gefühlsbad, wahnsinnig anstrengend, aber auch mit vielen schönen Momenten. Das Coronajahr ist für mich eines der wildesten Jahre seit Gründung der Agentur vor 23 Jahren. Statt bunter Feste fotografiere Absperrbänder für Infektions-Schutzmaßnahmen. Wir schreiben uns die Finger wund, was unsere Kunden alles tun, um das Geschäft wieder anzukurbeln. Die Kurzarbeit in vielen Unternehmen bremst uns dabei manchmal leider aus. Ich wünsche mir von Herzen, dass wir bald wieder alle wie gewohnt arbeiten. Dann kommt sicher auch unsere Wirtschaft wieder in Schwung.